schau mer mal:
TEASERAMA – Rykena/ Jüngst

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Online-Veranstaltung mit Bewegung via Zoom Das Choreographinnen-Duo Rykena/Jüngst eröffnet eine Welt abseits von normativer Körperpolitik und ermutigt dazu, gemeinsam mit der eigenen Stimme und dem Körper umzugehen, um individuelle Körperlichkeit und Sinnlichkeit zu bestärken. In einem Zusammenspiel von Sprache und Tanz untersucht das Choreographinnen-Duo Rykena/Jüngst in TEASERAMA gemeinsam mit den Teilnehmer*innen den Tanz vor der […]

schau mer mal:
Wunder – Christiane Huber

Kapellplatz Altötting Kapellplatz, Altötting, Bayern

Durational Performance mit online Video-Einführung Christiane Huber hinterfragt das performative Potential der Schwarzen Madonnen in einer essayistischen Theater-Skizze auf dem Kapellplatz in Altötting und erlaubt Einblicke in ihren Arbeits- und Rechercheprozess. Am 13. August 2021 startet Christiane Huber auf dem Kapellplatz in Altötting mit der Performance WUNDER, konzipiert als essayistische Theater-Skizze und dreistündige Aktionskunst im […]

schau mer mal:
Karl im All zu Hause – Caitlin van der Maas

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Künstler*innen-Gespräch via Zoom Die Musiktheaterregisseurin Caitlin van der Maas nimmt das Publikum mit auf eine Recherche-Reise in die Welt der online Identität, der Folklore sowie der kulturellen Aneignung in der Popmusik. In der Musiktheaterproduktion Karl im All zu Hause begeben sich die Figuren Pamela und Karl auf Identitätssuche, in der realen wie virtuellen Welt. Pamela, […]

schau mer mal:
Hält uns wach – fachbetrieb rita grechen

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Das interdisziplinäre Kollektiv fachbetrieb rita grechen öffnet den Entstehungsprozess ihres aktuellen Projektes, indem sie mit interessiertem Publikum die eigenen Methoden kollektiven Schreibens weiterführen. Hält uns wach ist eine Performance über Alltag im Spätkapitalismus auf der Grundlage des gleichnamigen Stücktextes des Theaterkollektivs fachbetrieb rita grechen. Immer wieder gehen die Zuschauenden in der Performance alleine durch die selben Räume […]