How to: Utopie

PATHOS THEATER Dachauer Straße 110dMünchen,

Film + Diskussion Utopie, wie geht das? Wir zeigen den Dokumentarfilm "Nowa Amerika - eine deutsch-polnische Utopie" über den Utopist*innen-Ort Slubfurt und begeben uns im anschließenden Gespräch mit geladenen Gästen auf die Suche nach konstruktiven Utopien.

Gert Neuner: „Der fremde Fuß“

dasvinzenz Elvirastr. 17a, München, Bayern

Theater-Film Projekt aus der Serie Münchner „Tretminen“  Über „Fremdsein“,  in Anlehnung an das Buch des Neurologen und Schriftstellers Dr. Oliver Sacks „der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte“ Ein Off Theater hat das dramatisierte Buch „ Der  Goldenen Handschuh“, das Leben des Frauenmörders Fritz Honka, zur Aufführung gebracht. Hausmeister Emil Kurz trifft in […]

AFF Showcase I – Kurzfilmprojekt von Theater Werkmünchen

dasvinzenz Elvirastr. 17a, München, Bayern

Im Acting for Film Showcase zeigen die Regisseure Oliver Mohr, Nicolai Zeitler und David Wagner viermal im Jahr Arbeiten, die im Kurzfilmworkshop bei werkmünchen entstanden sind. In diesem Workshop entwickeln die Regisseure ausgehend von den teilnehmenden Schauspieler*innen in kurzer Zeit ein Script und setzen dies anschließend mit einfachen Mitteln und mit Fokus auf die schauspielerische […]

Triple Bill // Posterino Dance Company

München,

Triple Bill SEPT 13 // 8 pm Posterino Dance Company presents: THROUGH MY EYES WHAT IF ZWISCHEN HIMMEL UND DIR Three contemporary dance performances in one film of 85 mins. Recorded at Hessisches Staatstheater Wiesbaden and Theatre Leo17 Munich. Choreographies: Gaetano Posterino Dancers: Franziska Angerer Lui Nagase Annalisa Piccolo Clara Plausteiner Gaetano Posterino Bernardo Pereira […]

€18,00

IMPREZA – DAS FEST

PATHOS THEATER Dachauer Straße 110dMünchen,

Filmvorführung mit anschließendem Gespräch Bei den Vorbereitungen zu Danutas und Maciejs goldener Hochzeit hilft die ganze Familie mit. Ihre deutsche Nichte Alexandra ist aus diesem Anlass eigens nach Warschau gereist. Kaum hat sie sich an den Küchentisch gesetzt, wird auch schon heftig diskutiert. Ob es um Europa, Abtreibung oder Migration geht: Bald wird Alexandra klar, […]

Die Haltestelle – der Film

online München,

Das Theaterstück von Stefan Kastner fürs Heimkino Das Theaterstück jetzt als Filmerlebnis! Mit seiner ureigenen Mischung an Fantasie und präziser Beobachtung beschreibt Stefan Kastner die Welt: Der seit Langem arbeitslose Karl verbringt seine Tage an einer Bushaltestelle am Münchner Hauptbahnhof. Aphrodite, die Liebesgöttin, war es, die einst diesen Bahnhof gründete – behauptet jedenfalls ein anderer […]

Oresteia ¼ – The Libation Bearers // anschließend Talk

online München,

Theater-film of the digital adaptation of Oresteia ¼ Democracy cannot dwell in a system where there are no fundamental postulates of law enforcement, which enables limitless power to the ruling class. The people must fight to regain those postulates, or to join them. As long as we take no responsibility, we will establish no democracy. […]

backsteinhaus produktion: Cocooning /kə’ku:nıŋ/

München,

Tanz- und Konzertfilm Was, wenn ein Virus nicht nur der schwere Befall eines Organismus wäre? Wenn er die Gesellschaft nicht in den Kollaps, sondern aus ihm herausführte? Was, wenn dieser freundliche Besuch die Reanimation als Gastgeschenk mitbrächte und seine Ansteckung wie eine lang ersehnte Berührung wäre? Wenn das Virus süß schmeckte? Die Bewohner*innen des ›Haus […]

Serientermine

Rosalie Wanka: Asymmetrical Encounters

HochX Theater und Live Art Entenbachstraße 37München,
Online Event

Ein TangoTanzTheater Asymmetrisch bedeutet zunächst, auf beiden Seiten einer gedachten Achse verschieden geformt. In Rosalie Wankas Produktion Asymmetrical Encounters werden daraus unterschiedlich geformte Begegnungen, welche nach den Schnittstellen zwischen dem scheinbar gender-stereotypen Tango und dem vermeintlich genderneutralen zeitgenössischen Tanz suchen. Welche Geschichten sollen erzählt werden? Ist es am Ende doch ein Problem, als männlich identifizierter […]

WIR – eine Filmdokumentation mit Jugendlichen der Berufsschule zur Berufsintegration München

München,
Online Event

Wir freuen uns, Sie am 23. April um 19:00 Uhr zur Filmvorführung von WIR, Eine Filmdokumentation mit Jugendlichen der Berufsschule zur Berufsintegration München, einzuladen. Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Diskussionsrunde mit den Künstler*innen statt. Bitte melden Sie sich an, unter: guerreiro65@yahoo.com. Die Filmvorführungen wird online über ZOOM verfügbar sein. Wir senden Ihnen einen Tag […]

Prepare To Die:
Das Quartett der Spielekultur – Videopremiere

PATHOS THEATER Dachauer Straße 110dMünchen,
Online Event

Freitag 21.Mai  // 21 Uhr // PATHOS-Kino – ONLINE Kino + Videotalk über Playing Dead: Inszenierungen des Todes im Computerspiel Inspiriert von seinem »Literarischen« Vorbild beleuchtet das Quartett der Spielekultur die künstlerischen und kulturellen Aspekte herausragender Computerspiele. Wie im feuilletonistischen TV-Vorgänger suchen sich jeweils ein*e Moderator*in und drei weitere Gäst*innen ein Spiel aus und diskutieren […]

Prepare To Die: Requiem. 5. – Kurzfilm

PATHOS THEATER Dachauer Straße 110dMünchen,
Online Event

Samstag 22.Mai  // 19 Uhr // Online Ein Requiem in 5 Sätzen: (Introduction To death, Experience death, Fear death, Prepare To die, death) gefeiert durch ein eigens kreiertes Videospiel, mit musikalischer und visueller Untermalung. „Beim Talglicht drunt‘ im Kellerloch Der Tote malt mit weißer Hand Ein grinsend Schweigen an die Wand.“ (Georg Trakl) Mit: Gitarre: […]

Serientermine

Arno Friedrich:
KLANGVOLLES SEUFZEN UNTER HÜTEN

theater VIEL LÄRM UM NICHTS August-Exter-Str. 1, München - Pasing, Bayern

Ein Film von Arno Friedrich Mit Melda Hazirci, Peter Papakostidis, Sarah Schuchardt Regie Arno Friedrich Assistenz Kalinca Vicente Ausstattung & Kostüm Claudia Karpfinger & Katharina Schmidt Texte Verena Richter & Ensemble Kamera & Schnitt Arno Friedrich Musik Jonas Rausch Es wird zuviel geredet, das schlechtet nur Laune.  Hilft da Hüttenkäseessen bis ins spät? Oder doch better ins früh? […]

Arno Friedrich:
KLANGVOLLES SEUFZEN UNTER HÜTEN

theater VIEL LÄRM UM NICHTS August-Exter-Str. 1, München - Pasing, Bayern

Ein Film von Arno Friedrich Mit Melda Hazirci, Peter Papakostidis, Sarah Schuchardt Regie Arno Friedrich Assistenz Kalinca Vicente Ausstattung & Kostüm Claudia Karpfinger & Katharina Schmidt Texte Verena Richter & Ensemble Kamera & Schnitt Arno Friedrich Musik Jonas Rausch Es wird zuviel geredet, das schlechtet nur Laune.  Hilft da Hüttenkäseessen bis ins spät? Oder doch better ins früh? […]

Serientermine

TamS Theater:
DARAUF HABEN WIR GERADE NOCH GEWARTET

TamS Theater Haimhauser Str. 13aMünchen,

Eine Reise in sechs Bildern - online ab 24. Juni! Lange waren sie abgetaucht. Nun wagen sie sich wieder an die Oberfläche. Hat sich die Welt sehr verändert, gehören sie da noch hinein? Und passt die Welt noch zu ihnen? Ein bisschen fremd kommt sie ihnen schon vor, aber das kann auch an der Zeit […]