Wie ein Stück entsteht: Innuendo!

PATHOS THEATER Dachauer Straße 110dMünchen,

Einblick in die Zusammenarbeit von Lea Ralfs und Jan Geiger „Man muss die Toten ausgraben, wieder und wieder, denn nur aus ihnen kann man Zukunft beziehen.“ – Heiner Müller. Lea Ralfs und Jan Geiger erzählen die Biografie ihres Großvaters. Sie berichten von der Geschichte eines nationalsozialistisch denkenden, und lebenden Mannes, der zu einem pazifistischen Linken […]

Der Corona-Blog von Lena Gorelik

München,

Die Münchner Schriftstellerin Lena Gorelik schreibt einen Blog fürs PATHOS mit ihren Gedanken zur Situation. Ihre täglich aktuellen Texte findet ihr immer auf unserer Webseite www.pathosmuenchen.de. Lena Gorelik freut sich über Rückmeldungen, Anregungen und Gedanken zu Ihrem zu ihrem Blog. Gerne dürfen Sie ihr auch eine Geschichte aus ihrem persönlichen, neuen Alltag zurück senden. Melden […]

Animiertes …

Schwere Reiter Dachauerstraße 116, München, Bayern

Open Door der Sommer-Residency von Christiane Huber, Robert Keil + Heike Langsdorf Wie können Dinge mit ihrer Geschichte und immanenten Bedeutung im Bühnenraum erfahren werden, ohne dass die Dinge manipuliert oder verändert werden? Wie wollen wir uns von einem Standpunkt des Nichtwissens auf gefundenes Material beziehen, auf Objekte, Texte, vorgefundene Situationen oder Gegebenheiten? Zum Ende […]

When Where How With Whom

PATHOS THEATER Dachauer Straße 110dMünchen,

Eine Stückentwicklung rund um Familie, Partnerschaft und Kinderwunsch von Nom Nom Productions mit Clara Hanae Tolle Wollen wir ein Kind bekommen? In mitten einer Welt unendlicher Lebensmodelle, Meinungen und Debatten stellt sich ein junges Paar diese Frage und damit vieles auf den Kopf. Wie fühlt es sich an, eine Beziehung in einer sich stetig wandelnden […]

17€ / 10€

HochX: What I’m working on…

HochX Theater und Live Art Entenbachstraße 37München,
Online Event

Informal exchange & get together for dance professionals in Munich / Online via Zoom / in English In the second edition of What I'm working on everyone involved in the field of dance is invited to exchange ideas and share insights into their current projects and research. Interested international professionals are also welcome to drop […]

schau mer mal:
Breathing With – Practices of Coexistence

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Susanne Schneider und Katelyn Skelley laden zu gemeinsamer Bewegung ein, in deren Mittelpunkt das Atmen steht als Basis der Koexistenz mit uns selbst, miteinander und mit unserer Umwelt. No doubt, air is the most essential element to terrestrial life, (...) air is also a medium that we need in order to receive and pass on […]

schau mer mal:
TEASERAMA – Rykena/ Jüngst

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Online-Veranstaltung mit Bewegung via Zoom Das Choreographinnen-Duo Rykena/Jüngst eröffnet eine Welt abseits von normativer Körperpolitik und ermutigt dazu, gemeinsam mit der eigenen Stimme und dem Körper umzugehen, um individuelle Körperlichkeit und Sinnlichkeit zu bestärken. In einem Zusammenspiel von Sprache und Tanz untersucht das Choreographinnen-Duo Rykena/Jüngst in TEASERAMA gemeinsam mit den Teilnehmer*innen den Tanz vor der […]

schau mer mal:
Wunder – Christiane Huber

Kapellplatz Altötting Kapellplatz, Altötting, Bayern

Durational Performance mit online Video-Einführung Christiane Huber hinterfragt das performative Potential der Schwarzen Madonnen in einer essayistischen Theater-Skizze auf dem Kapellplatz in Altötting und erlaubt Einblicke in ihren Arbeits- und Rechercheprozess. Am 13. August 2021 startet Christiane Huber auf dem Kapellplatz in Altötting mit der Performance WUNDER, konzipiert als essayistische Theater-Skizze und dreistündige Aktionskunst im […]

schau mer mal:
Karl im All zu Hause – Caitlin van der Maas

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Künstler*innen-Gespräch via Zoom Die Musiktheaterregisseurin Caitlin van der Maas nimmt das Publikum mit auf eine Recherche-Reise in die Welt der online Identität, der Folklore sowie der kulturellen Aneignung in der Popmusik. In der Musiktheaterproduktion Karl im All zu Hause begeben sich die Figuren Pamela und Karl auf Identitätssuche, in der realen wie virtuellen Welt. Pamela, […]

schau mer mal:
Hält uns wach – fachbetrieb rita grechen

Theaterbüro München Dachauer Straße 112dMünchen,
Online Event

Das interdisziplinäre Kollektiv fachbetrieb rita grechen öffnet den Entstehungsprozess ihres aktuellen Projektes, indem sie mit interessiertem Publikum die eigenen Methoden kollektiven Schreibens weiterführen. Hält uns wach ist eine Performance über Alltag im Spätkapitalismus auf der Grundlage des gleichnamigen Stücktextes des Theaterkollektivs fachbetrieb rita grechen. Immer wieder gehen die Zuschauenden in der Performance alleine durch die selben Räume […]