Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rykena/Jüngst:
Rose la Rose

24. Juli um 20:00 - 21:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 20:00 Uhr beginnt und bis zum 26. Juli 2021 wiederholt wird.

In deutscher und englischer Sprache | mit integrierter Audiodeskription (englisch und deutsch)


(Bildbeschreibung) 2 Körper auf hellem Boden, in einem blau leuchtenden Raum. Im Hintergrund ein hellblau schimmernder Vorhang. Auf einem weißen runden Podium links ein Körper auf dem Rücken, in Shorts und einem weitem lila Wollpullover. Sein rechter Arm greift nach der Hand des anderen Körpers, der auf dem Boden kniet. Braunes langes Haar im Zopf, lila T-Shirt, enge rosa Shorts mit einem lila Streifen an der Seite, lila Turnschuhe, nackte Beine. Die Stirn auf dem Boden, das Becken nach oben gestreckt, die Unterarme und Hände vor ihr auf dem Boden.


In Rose la Rose taucht das Choreographinnen-Duo Rykena/Jüngst zusammen mit den Performer*innen Amelia Cavallo und Tian Rotteveel in die obskure und zugleich erotische Welt von Showkultur und Spektakel. Sie offenbaren deren subversive Potentiale und huldigen dem Dazwischen, der Zeit vor und nach der Enthüllung, vor und nach der Verführung, vor und nach dem Höhepunkt. Das multidisziplinäre Team eröffnet Imaginationsräume, in denen klischeehafte Vorstellungen erotischer Körper hinterfragt und umgeschrieben werden.

Durch den künstlerischen Umgang mit dem Mittel der Audiodeskription, das visuelle Inhalte sprachlich übersetzt, verschränken die sehenden und nicht sehenden Performer*innen visuelle und auditive Wahrnehmungsräume. Die Bild- und Hörflächen verbinden sich durch die Stimmen und Körper der Performer*innen zu einem Gebilde verflochtener Erzählungen und Interpretationen hybrider Erotik. Körper und Stimmen verschwinden, verzerren, dirigieren, fragen, fordern auf.

24.7. | 25.7. | 26.7. | 20 Uhr | Karten: 18 € / 10 € erm. | Kartenverkauf und mehr Infos zum Rahmenprogramm in Kürze


Begleitend zum Projekt Rose la Rose wird voraussichtlich ein Rahmenprogramm zum Thema „Audiodeskription als künstlerische Praxis“ angeboten. Am 22. Juni gibt es außerdem eine physical introduction mit dem Choreographinnen-Duo Rykena/Jüngst im Rahmen der Vermittlungsreihe Schau mer mal: mehr Infos hier

Details

Datum:
24. Juli
Zeit:
20:00 - 21:00
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Veranstaltungs-Website anzeigen

Weitere Angaben

Preis
18€/ 10€ erm.

Veranstaltungsort

HochX Theater und Live Art
Entenbachstraße 37
München, 81541 Germany
Google Karte anzeigen
Telefon:
089/90155102
Veranstaltungsort-Website anzeigen