Silke Heusinger

Name

Silke Heusinger

Spielstätte/Kollektiv

Lotus Theater Pöcking (Starnberger See)

Über mich

Silke Kwan Hea Heusinger

Tänzerin, Performancekünstlerin, Tanztheater

Projekte

PERFORMANCES
Schauspiel-, Musik- und Tanzprojekte sowie eigene Produktionen (Auswahl)

1995        Dead can dance, Hannover
1997        Begegne Osiris und lächle, Tanzensemble Katinka Zechner, Hannover
Seit 2001 Le Fou de la Rose, The Sea, Vision the Body, Sun of Papaya, Pullulating Hilo/ Hawaii,                   Los Angeles/ USA, Paris/ Frankreich, Pöcking
2005       The Ultimate Musical, Tanztheaterperformance, München
2006       Hänsel und Gretel: Die Befreiung der Lebkuchenkinder, Choreographie, Hannover (Preisträger Wettbewerb „Kinder zum Olymp!“ der Kulturstiftung der Länder /Sparte Musiktheater)
2008       Carmina Burana, Tanzperformance/ Choreographie, Interdisziplinäres Konzert, Pöcking
2010       Osternacht Tanzperformance, Live-Übertragung des BR, Lorenzkirche Nürnberg
2016       A looking glass, Performance, Research Company Art and Awareness, Pöcking

WERKLISTE:
Dramaturgie, Choreographie, Soundinstallation & Tanz

2002         Moment to Moment, Hannover
2003         Who is dancing? Who is singing? Hannover
2008/09    Das Wünsche-Projekt, im Rahmen „850 Jahre München“, Botanikum München, Pöcking
2008/09   Ich will Dir mein Herze schenken, Tutzing, Murnau
2011        Migration Cirque in Kooperation University of Hilo/ Hawaii, München & Fringe Festival Edinburgh
2011        Princess Paya, Soloperformance, Paris, Hawaii, München, Hamburg
2013        Glimpses of the Lotus Flower, IGS Hamburg
2016        Bühnenwelten Fotografie & Performance, mit Susanne Brill-Riefenstahl, Wielenbach
2018        Dharma in motion Landesgartenschau Würzburg

Kurzfilme – Regie, Performance, Editing:

2015/ 2016 Undulations Kurzfilm mit Philipp Andriopoulos
2016           Seedling Kurzfilm mit Eva Warmuth
2017           Memories Kurzfilm, Zitat auf „Songs for Renge“ von Trina Nahm-Mijo/ Hawaii, USA