Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

The Pleasure of being a Ridiculous Woman

28. September um 10:30 - 29. September um 16:30

150 / 90
The Pleasure of being a ridiculous Woman

Das Vergnügen, eine lächerliche Frau zu sein

Die Schauspielerin, Clown, Regisseurin und Pädagogin Josune Goenaga studierte Schauspiel in Madrid (William Layton) und Clownerie in Paris (Philippe Gaulier), ausserdem Partner-Akrobatik an der nationalen Zirkus-Schule Havanna (Cuba). Sie hat verschiedene Reisen gemacht mit Clowns Ohne Grenzen und ist eine Gründerin „Clownas“, ein Ensemble von weiblichen Clowns in Madrid.

Dieser Workshop ist für erwachsene Frauen, Anfänger und Bühnen-Profi s, für Lehrerinnen, Pädagoginnen und Hausfrauen, für Frauen mit Humor und alle Frauen, die eine neue Seite von sich entdecken wollen. Über Spiele, Körperarbeit und Improvisation machen wir uns auf die Suche nach unserem individuellen Clown. Wir entdecken ihn in unseren authentischen Emotionen, unsere Schwächen werden zu Stärken, wir lassen unser inneres Kind frei. Scheitern macht Spass!!! Wir werden eine andere Art von Theater kennen lernen und neue Techniken entdecken. Oder vielleicht ein neues Hobby? Aber sicher werdet ihr die Freiheit auch spüren!!! Auf der Bühne und warum nicht auch im Leben. Spass ist garantiert!

In den Jahren, die ich als professionelle Clownin unterwegs bin, haben mich immer wieder Menschen gefragt: Warum gibt es so wenige erfolgreiche weibliche Clowns? Obwohl in den Schauspielschulen und Clown-Workshops tendenziell viel mehr Frauen zu fi nden sind? Warum fällt es Frauen so schwer, ihren Impulsen freien Lauf zu lassen und zu lachen, zu schreien, den Körper frei zu lassen? Warum ist es schwieriger als Frau vulgär zu spielen? Warum haben wir Frauen da so viele Barrieren? Und viele Fragen mehr…

Ich habe mit den Clowns ohne Grenzen mit vielen verschiedenen Frauen Clown-Workshops durchgeführt (katholische Frauen, muslimische Frauen, in einem Frauen-Gefängnis, in einem Mädchen-Waisenhaus, einer Einrichtung für misshandelte Frauen…). Immer wieder habe ich die Erfahrung gemacht, dass Clown-Erfahrungen wirklich etwas bewegen und verändern können. Soziale/politische/ religiöse Barrieren können für einen Moment abgeschüttelt werden. Über sich selbst zu lachen, kann eine befreiende Wirkung haben. Deswegen werden wir versuchen, ohne schnelle Urteile zu arbeiten. Wir arbeiten mit Archetypen um herauszufinden, was uns Spass macht, was wir in uns tragen. Wir arbeiten mit unseren Verantwortungen, Sexualität, Unschuld, Kindheit… und wir lachen darüber! Wenn es jemand schaff t über eine Tragödie zu lachen, dann ist das Problem schon gelöst. Deswegen arbeiten wir sehr nahe an den Themen, die uns als Frauen berühren. Es wird ein schöner Austausch!

Josune Goenaga

Details

Beginn:
28. September um 10:30
Ende:
29. September um 16:30
Eintritt:
150 / 90
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
http://www.magdalenamuenchen.de/knot-2019/knot-2019-workshops/#clown

Veranstalter

Magdalena München
E-Mail:
info@magdalenamuenchen.de
Website:
http://www.magdalenamuenchen.de

Weitere Angaben

Email
info@magdalenamuenchen.de
Karten unter
http://www.magdalenamuenchen.de/knot-2019/knot-2019-workshops/#clown
Preis
€150 / €90 Ermäßigt

Veranstaltungsort

EineWeltHaus
Schwanthalerstr. 80
München, 80336 Germany
+ Google Karte
Website:
https://www.einewelthaus.de/