Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arno Friedrich:
LEAVING LAMENTO

1. Juli um 20:00 - 21:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:00 Uhr am Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 10. Juli 2021 wiederholt wird.

Mit Melda Hazirci, Peter Papakostidis, Sarah Schuchardt Regie: Arno Friedrich Assistenz: Kalinca Vicente Bühne & Kostüm: Claudia Karpfinger & Katharina Schmidt Texte: Verena Richter & Ensemble Licht: Jo Hübner Technik: Marie Ayim

Kennen Sie das? Man wacht auf und ist schon wieder. Gähnt und wundert sich womöglich. Wildnis. Ein Weg ohne Weiser. Gibt es einen Auftrag? Also erst mal ein Pferd besorgt und los. Den Weg kreuzen skurrile Figuren, Tiere, Pflanzen, Landschaften, Imbissbuden, das rege Treiben des Ozeans, Unzulänglichkeiten und Widersprüche. Darüber wird manch einer manisch oder verbissen, ironisch, andere lächerlich. Manch einer kapituliert. Es ist eben nichts identisch mit sich selbst. Und dann ist da ja auch noch immerzu diese Sache mit der verfluchten Existenz… Flucht nach vorn in die Verausgabung. Ins Spiel.

Die „Erfahrung erfüllter Zeit“. Was zunächst nach einem großen Versprechen klingt, ist eine Grundutopie des Theaters und für uns in der Auseinandersetzung mit der Frage „warum überhaupt Theater?“ unerlässlich. Die wahre Souveränität des Theaters, das Erfahrungen ermöglichen soll, zeigt sich in seiner Verausgabung, Störung, Verschwendung – dem Geben ohne zu nehmen. Wahrheit ist da zu finden wo die Welt als veränderbar erfahren wird.

Die skurril-absurden Texte der Münchner Autorin und Musikerin Verena Richter bilden das Zentrum der Reise unserer drei Held:innen, in welche Sie einzutauchen hiermit eingeladen sind. Man muss manches hinter sich lassen. Vor allem: Lamento.

Ein Plädoyer für die Freiheit, die Kunst und die Phantasie eines jeden Individuums.

 

+++ DAS DOUBLEFEATURE +++

Wir haben uns spontan entschieden Euch ein Geschenk zu machen! Vor jeder der letzten 4 Vorstellungen von „LEAVING LAMENTO“ zeigen wir den zugehörigen Film „KLANGVOLLES SEUFZEN UNTER HÜTEN“.

Ihr braucht nur ein Ticket kaufen, nämlich eins für Leaving Lamento, könnt, wenn Ihr wollt, dann früher kommen und den Film kostenlos sehen.

Einlass um 18:45 – Beginn (Film): 19:00 Uhr. Danach um ca 19:50 kurze Lüftungspause und Nacheinlass. Um 20:00 Uhr starten wir dann mit „Leaving Lamento“!

Termine: 01.07. / 02.07. / 03.07. / 08.07.

Eintritt: 23,- / ermäßigt (Schüler, Studenten, Kollegen) 15.-

Beginn: 19:00 Klangvolles Seufzen // 20:00 Leaving Lamento

Wer nur den Theaterabend sehen will kann das natürlich tun. Einlass jeweils wie gehabt 19:50 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr

Wer nur den Film sehen möchte kann das an folgenden Tagen: 29.06. / 30.06. / 06.07. / 07.07. Beginn: 20:00 Eintritt 10,-

Ermäßigte Tickets & Kollegenkarten nur an der Abendkasse (direkt oder telefonisch) und per Mail: vlun@gmx.de

 

Trailer & weitere Infos zum „Leaving Lamento“: https://www.theaterviellaermumnichts.de/leavinglamento

Trailer & weitere Infos zu „Klangvolles Seufzen unter Hüten“: https://www.theaterviellaermumnichts.de/klangvollesseufzen

Details

Datum:
1. Juli
Zeit:
20:00 - 21:30
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
https:/www.theaterviellaermumnichts.de

Veranstalter

theater VIEL LÄRM UM NICHTS
Telefon:
089 82 92 90 79
E-Mail:
vlun@gmx.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Email
vlun@gmx.de
Karten unter
https:/www.theaterviellaermumnichts.de/karten

Veranstaltungsort

theater VIEL LÄRM UM NICHTS
August-Exter-Str. 1
München - Pasing, Bayern 81245 Germany
Google Karte anzeigen
Telefon:
089 82 92 90 79
Veranstaltungsort-Website anzeigen