Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Enthauptung des Glücks

1. Juni um 20:00 - 21:40

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00pm Uhr beginnt und bis zum 1. Juni 2019 wiederholt wird.

DIE ENTHAUPTUNG DES GLÜCKS zeigt, wie sich ein Mensch auf der Suche nach dem Glück verrennen kann. Hans Luckner hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und kämpft in wirren Briefen verzweifelt um die Liebe seines Lebens. Die Kickboxerin Sarah Schwarzmann scheint für ihn allerdings ebenso unerreichbar wie sein beruflicher Durchbruch als Pantomime. Denn seine Angebetete ist auf dem besten Wege, den übergewichtigen und reichen Rennfahrer Peter McPride zu heiraten. Mehr noch als Sarah stehen ihre Schwestern Selina und Sophia für das Spiel mit dem organisierten Schein – als Social-Media-Queens manipulieren sie ihre Fans und Follower. Es prallen zwei Welten aufeinander: Das Universum des verschrobenen Romantikers Luckner und das Universum des Fakes, verkörpert von den durchtriebenen Schwarzmann-Schwestern. Im Mittelpunkt stehen die Fragen, wer wir wirklich sind und was wir tatsächlich nach außen hin darstellen (wollen).

„Das Stück ist kurzweilig, und am Ende jeder Szene ist die Neugier geweckt, was wohl als Nächstes geschehen wird. […] Die Tragödien des Alltags werden so zur unterhaltsamen Farce. Das Publikum […] quittierte es das bunte Spektakel mit minutenlangem, herzlichem Applaus.“
(Jon Michael Winkler, Kulturplattform jourfixe München)

SCHAUSPIELER: BEATE C. PITRONIK, CAROLIN SCHUBERT, SIMONE SUKO, JÜRGEN HUBER, STEPHAN NEUMÜLLER
BÜHNE: KLAUS PFEIFFENBERGER
TECHNIK: WOLFI MÜLLER
TEXT-ADAPTION UND REGIE: GUIDO VERSTEGEN

HERBERT KLOCKE (geboren 1959) ist Schriftsteller und Liedermacher. 1999 erschien sein Roman „Das Grinsen in der Schachtel“. Im November 2018 kam das Kinderbuch „Wie Papa das Riesenfaultier fand“ heraus, beim gerade veröffentlichten ersten Teil der Comic-Serie „Die Shromics“ arbeitete der in München lebende Westfale erneut mit der Illustratorin Ulrike Spang zusammen. Beide Werke erscheinen im Ulli Verlag. Beim Briefroman „Die Enthauptung des Glücks“ handelt es sich um ein unveröffentlichtes Manuskript, dessen verrückte Story das Team der Lichtbühne zu dem Theaterstück inspirierte.

NÄCHSTE TERMINE
MI./DO./FR./SA., 29./30./31. MAI UND 1. JUNI 2019
JEWEILS 20:00 UHR
PASINGER FABRIK, KLEINE BÜHNE
WWW.PASINGER-FABRIK.DE
AUGUST-EXTER-STRASSE 1, 81245 MÜNCHEN
KARTEN: 18 Euro / 14 Euro (ERMÄSSIGT)
RESERVIERUNGEN: 089-82929079
(DI.-SO., 17:30-20:30 UHR)
UND UNTER WWW.MUENCHENTICKET.DE

Details

Datum:
1. Juni
Zeit:
20:00 - 21:40
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Website:
www.pasinger-fabrik.de

Veranstalter

Lichtbühne
Telefon:
017645103621
E-Mail:
ichwillhin@lichtbuehne.de
Website:
www.lichtbuehne.de

Veranstaltungsort

Pasinger Fabrik
August-Exter-Str. 1
München, Bayern 81245 Germany
+ Google Karte
Telefon:
089 829 290-0
Website:
www.pasinger-fabrik.com