Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DER LETZTE DRECK – Ein Königsdrama von Beate Faßnacht

8. Mai um 20:30

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 10. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 11. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 12. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 13. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 24. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 25. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 26. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 27. April 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 1. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 2. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 3. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 4. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 8. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 9. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 10. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 11. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 15. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 16. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 17. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 18. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 22. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 23. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 24. Mai 2019

Eine Veranstaltung um 8:30pm Uhr am 25. Mai 2019

Ein kleines Königreich zwischen Teich und Wiese, eigentlich könnte es die reinste Idylle sein. Wenn nur die Einwohner nicht wären. Die nennen sich Gänseblümchen, Löwenzahn, Marienkäfer, Schnecke und Wurm und benehmen sich wie die Axt im Wald. Allen voran der König Summserum. Aber der ist auch nur ein Penner mit Krone, dem keiner seine Macht glauben will. Da kann man schon mal auf die Idee kommen, die Todesstrafe wieder einzuführen.
Verfolgt von der kleinkarierten Angst vor dem Unbekannten trampeln sie ihren Trieben hinterher und behaupten sie hätten Argumente.  Pustekuchen! Während sie mit kleinen und großen Grausamkeiten, Vorurteilen und haarsträubenden Allmachtsfantasien um sich werfen, reimen sie als gäbe es kein Morgen mehr. Und das gibt es dann womöglich auch nicht. Denn in ihrer ganzen abgehobenen Kleinlichkeit bemerken die Einwohner nicht, dass zwischen den fadenscheinigen Argumenten längst eine ganz reale Bedrohung lauert.
Saukomisch und brutal, eine wunderbare Entsetzlichkeit.

Mit Helmut Dauner · Arno Friedrich · Gabi Geist · Marion Niederländer · Axel Röhrle · Irene Rovan

Regie Lorenz Seib

Dramaturgie Adrian Herrmann
Bühne Claudia Karpfinger · Kostüme Katharina Schmidt
Licht Barbara Westernach · Sound Max Bauer
Assistenz Jan Struckmeier · Theresa Raab

Details

Datum:
8. Mai
Zeit:
20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
www.tamstheater.de

Veranstaltungsort

TamS – Theater am Sozialamt
Haimhauser Str. 13a
München, 80802 Germany
+ Google Karte
Telefon:
089 - 34 58 90
Website:
http://www.tamstheater.de

Weitere Angaben

Email
tams@tamstheater.de
Karten unter
Tel. 089. 34 58 90, tams@tamstheater.de
Preis
22.- / 15.- erm.