Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das letzte Band von Samuel Beckett

24. März um 20:00 - 21:00

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00pm Uhr am Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 7. April 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00pm Uhr am Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00pm Uhr am Freitag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eines Abends, spät, in der Zukunft.

Ein Mann: Krapp.

AUF DER SUCHE:

Nach Bananen, die er vor sich selbst versteckt.

Inmitten von Schachteln.

Und Tonbändern.

Auf denen er sein Leben festgehalten hat.

„Was ist schon ein Jahr, heutzutage?

Bitteres Wiederkäuen und steinharter Stuhl.“

Der Ältere auf der Spur des Jüngeren.

AUF DER SUCHE:

Nach DEM Augenblick.

„Schwelgte im Wort Spule. SPUUULE!

Glücklichster Moment der letzten Fünfhunderttausend.“

mit Andreas Seyferth als Krapp
Regie:
Matthias Grundig
Lichtdesign:
Jo Hübner

»Ein großartiges schauspielerisches Portrait, gezeichnet mit Liebe und nicht zuletzt dem unverzichtbaren Gespür für den subtilen Humor in Becketts Stück… Dieser Krapp könnte auch von Houellebecq stammen. Dann würde er seine Einsamkeit im Internet archivieren.« Süddeutsche Zeitung

»Hochkonzentriert und die clownesken Elemente nur vage und verschmitzt andeutend verweisen Grundig und Seyferth auf den späteren, minimalistischen Beckett mit seinen fast meditativen Spielen jenseits von Zeit und Raum.« Münchner Abendzeitung

Details

Datum:
24. März
Zeit:
20:00 - 21:00
Website:
www.theaterviellaermumnichts.de

Veranstaltungsort

Pasinger Fabrik
August-Exter-Str. 1
München, Bayern 81245 Germany
+ Google Karte
Telefon:
089 829 290-0
Website:
www.pasinger-fabrik.com

Weitere Angaben

Email
vlun@gmx.de
Karten unter
www.theaterviellaermumnichts.de/best.php
Preis
18.- , 12.-