Theresa Seraphin

Name

Theresa Seraphin

Spielstätte/Kollektiv

la SHUT / Netzwerk Münchner Theatertexter*innen

Über mich

Theresa Seraphin studierte Dramaturgie, Komparatistik und
Kunstgeschichte an der Theaterakademie August Everding in München, sowie an der
Kyonggi Universität Seoul. Sie ist Mitbegründer*in des Netzwerks Münchner
Theatertexter*innen, das sich durch Textwerkstätten und Veranstaltungen die
Diskussion und Stärkung zeitgenössischer Theatertexte und Autor*innen zur
Aufgabe macht.
Gemeinsam mit der Regisseurin Theresa Schlichtherle ist sie das
Performance-Kollektiv „la SHUT“.

96

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Calibri;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}


Theresa Seraphin arbeitet als freie Theater-Autorin und
Dramaturgin in München. Gerade arbeitet sie an ihrem neuen Theaterstück ANGST.